Artikel mit dem Tag "Jürgen Norbert Fux"



Wegsegeln wie immer super, teilweise wenig, teilweise böiger Wind. Aber ab der Insel Isola di Ustica (vor Palermo) ging’s los. Erst einmal bemerkte ich einen stechenden Geruch im Cockpit. Was ist das, wo kommt der Geruch her, ich muss dem sofort auf den Grund gehen. Oh no, KABELBRAND und noch dazu am Steuerstand. Meine erste Reaktion sofort alles aufschrauben (mitten in der Nacht bei miserablen Bedingungen).
Aus dem Tagebuch von Captain Jürgen: Von Peschini nach Crontone, nach dem Auftanken und schönen Tagen beim Gianni ging es mit den gesetzten Segeln weiter nach Cortone ein zauberhaftes Städtchen. Die kleine Perle ist zwar etwas veraltet aber die Menschen jung, lebendig und herzlich. Ein wenig unsanft war ein Boot der italienischen Finanz zur Crazy Greti mit einem unvorsichtigen Manöver im Hafen haben sie meine schicke Lady gesteift und schon eine kleine Narbe hinterlassen....

----------------------------

SCHIRMHERR

---------------------------

PARTNER


DEIN BEITRAG. DANKE.

 

RAIFFEISEN HALLEIN

RC Golling- Tennengau „Sailing for Kids“

IBAN:AT063502200005013636

BIC:RVSAAT2S022

 

 

Verein LICHT INS DUNKEL

IBAN:AT206000000002376000